Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/38/d89525920/htdocs/clickandbuilds/versandapotheke/wp-content/themes/rttheme17/content_generator.php on line 116
  • SCULPTRA® – Kollagenbooster zur effektiven Faltenbehandlung

    SCULPTRA® – Kollagenbooster zur effektiven Faltenbehandlung

Wenn Sie jünger aussehen möchten und sich für sanfte Möglichkeiten effektiver Faltenbehandlung interessieren, sollten Sie SCULPTRA® kennenlernen.

Was ist SCULPTRA® und wie wirkt es?

SCULPTRA® ist eine Poly-L-Milchsäure, die in die Haut gespritzt wird. Nach einigen Tagen baut der Körper das mit der Lösung injizierte Wasser ab. Die Poly-L-Milchsäure regt jetzt die Produktion von Kollagen an. Das Kollagen schafft Volumen und korrigiert die Anzeichen der Gesichtsalterung: Das Bindegewebe erhält neue Spannkraft. Die Haut wird straffer und die Konturen fester.

Produktreihe SCULPTRA®

SCULPTRA® – Kollagenbooster
SCULPTRA® – Kollagenbooster

Sculptra® KOLLAGENBOOSTER eignet sich für den Volumenaufbau eingesunkener Bereiche, insbesondere zur Korrektur von Hautvertiefungen wie Linien, Falten oder Narben.

PZN: 10540588
Inhalt: 2x1 St. Durchstechflasche

Die SCULPTRA® Behandlung

Die Behandlung eignet sich sowohl für einzelne, tiefe Falten als auch für größere Bereiche erschlaffter Haut (Liquid-Lift).

SCULPTRA®-Injektionen sind in folgenden Bereichen möglich:

  • optimalen Lifting-Effekt bei geringem Injektionsvolumen
  • maximaler Verweildauer des Gels im Gesichtsbereich
  • Jochbein
  • Hohlwangen
  • Nasolabialfalte
  • Mundwinkelfalte
  • Kinn
  • Kinnlinie
  • Schläfen

Wirkungsdauer

SCULPTRA® ist kein Füllmaterial mit Sofortwirkung wie z.B. Hyaluronsäure oder Eigenfett, sondern ein Stimulans zur Neubildung von Kollagen. Das Behandlungs-Endergebnis ist aus diesem Grund auch erst nach mehreren Monaten sichtbar. Bereits 6 bis 8 Wochen nach der ersten Injektion ist jedoch eine gute Beurteilung der Erstbehandlung durch den Arzt möglich. Je nach Ergebnis und Vorstellung des Patienten sind eine bis drei Behandlungen notwendig, bis das optimale Ergebnis erreicht wird. Durch den Aufbau des körpereigenen Bindegewebes kann ganzen Gesichtsarealen flächig ihre jugendliche Spannkraft zurück gegeben werden.

Der „Verjüngungs-Effekt“ hält bis zu zwei Jahre an. Aufgrund des natürlichen Alterungsprozesses kann die Haut danach wieder etwas an Spannkraft verlieren und eine Wiederauffrischung der Behandlung erforderlich machen

Verträglichkeit von SCULPTRA®

Poly-L-Milchsäure als Hauptbestandteil von SCULPTRA® ist ein gut dokumentierter und bio-technologischer Inhaltsstoff. Auf Grund seiner Beschaffenheit wird er generell sehr gut vertragen. Allergien und Unverträglichkeiten sind unwahrscheinlich. Mit der Behandlung mit SCULPTRA® durch einen Arzt kann daher direkt begonnen werden.

Wichtiger Hinweis:

SCULPTRA® darf nur von Ärzten mit Erfahrung in der Korrektur von Volumendefekten verwendet werden, die sich gründlich mit dem Produkt, den Schulungsunterlagen und der gesamten Gebrauchsanweisung vertraut gemacht haben.